Lehrgang 1 - Erste Hilfe

Am Wochenende 10./11. Juli 2021 traf sich das Felskaderteam zum ersten Lehrgang im Bielatal, der unter dem Thema "Sicherheit und Erste Hilfe am Berg" stand. In einem spannenden Workshop mit Dr. Aniko Saß wurden viele verschiedene Gefahren im Kletteralltag und mögliche Verletzungen besprochen und das richtige Handeln im Notfall geübt. Wie bleibe ich im Ernstfall ruhig, wie transportieren wir einen Verletzten mithilfe einer Trage ab, was tun bei Verletzungen im Hüft-und Beckenbereich, wie stille ich eine starke Blutung oder wie organisieren wir uns im Team im Ernstfall? All diese Fragen und viele mehr waren Inhalt des Erste-Hilfe-Kurses und wurden mit großem Interesse verfolgt. Im Anschluss daran wurde sich noch intensiv mit dem Thema Verletzungsprävention auseinandergesetzt und Aniko beantwortete dazu noch viele Fragen von den Athlet:innen.

©RuweBusch-VerletztenBergung5187 ©RuweBusch-Spatzenhirn-5241 ©RuweBusch-Brückenpfeiler-5268

Erste Hilfe am Berg - Bodycheck, Reanimation und Verletztentransport. (Fotos: Ruwe Busch)  

Nach der Übernachtung auf der SBB-Hütte ging es am Sonntag im Bielatal den ganzen Tag Klettern. Am Trautmannsfels und Umgebung wurden viele schwere Wege im Team geklettert. Der Fokus lag dabei auf dem gegenseitigen Kennenlernen durch einen regelmäßigen Wechsel der Seilschaften und Kletterpartner*innen sowie auf der Verbesserung der individuellen Schlingenlege-Fähigkeiten.

©RuweBusch-Bodycheck-3302 ©RuweBusch-Colorado-3274 ©RuweBusch-Reanimation-3343

Gemeinsames Klettern am Sonntag am Trautmannsfels und am Bewachsenen Fels. (Fotos: Ruwe Busch)

Wir möchten uns bei Aniko für die tolle Ausgestaltung des Workshops und beim SBB für die Nutzung der SBB-Hütte im Bielatal bedanken!

Vorherige Seite: Sichtungstreffen Nächste Seite: Über uns