Infos zur Ausbildung 2018

Ab 2018 erfolgt eine Umstellung der Ausbildung zum Trainer C Sportklettern Breitensport Indoor. Dieser Abschluss wird nach dem erfolgreichen absolvieren von 3 LG möglich. Wobei LG als Kletterbetreuer bereits eigenständig ist.

Ablauf:

  • LG 1 Basislehrgang KB - 6 Tage 25.03.-30.03.2018 - beendet
  • LG 2 Lehrgang - 6 Tage 29.07. - 03.08.2018 - abgesagt
  • LG 3 Prüfung - 2,5 Tage 03.08. - 05.08.2018 - abgesagt
    Abschluss Trainer C Sportklettern Indoor
  • LG 2 Trainer C 8 Tage (letzter LG nach Struktur bis 2017)  08.07. - 15.07.2018 - abgesagt
    Abschluss Trainer C Sportklettern 

Weiterführende Ausbildung:

  • Zusatzqualifikation ZQ Sportklettern Outdoor 6 Tage 14.10.-19.10.2018 - abgesagt

 

Fortbildung:

  • Fobi 1 für TrC/B Klettersport, TrB Alpinklettern/Plaisirklettern 05.-07.07.2018 - beendet

  • Fobi 2 für TrC/B Klettersport, TrB Alpinklettern/Plaisirklettern 11.-13.10.2018

Leistungen:

Im Kurspreis ist bei Fortbildungen die Übernachtung und HP enthalten.
Bei Ausbildungen -wenn nicht anderes angegeben- die Übernachtung in Lager oder Mehrbettzimmern mit Frühstück, oder HP nicht enthalten.
Kursbeginn/-und Ende:
Beginn erster Tag 18:00 Uhr, Ende letzter Tag ca. 14 Uhr

Fahrtkosten:
Es erfolgt keine Erstattung von Fahrtkosten durch den LV-Sachsen

Anmeldung zu den Ausbildungs- / Fortbildungskursen

Vorabcheck der Teilnahmevoraussetzungen 

  • Herunterladen des Anmeldeformulars
  • Nehmen Sie Kontakt mit dem zuständigen Ausbildungsreferenten Ihrer Sektion auf Mitglieder von Gastverbänden und Nichtmitglieder wenden sich direkt an den Ausbildungsreferenten des LV Sachsen
  • Der Ausbildungsreferent der Sektion kann nur die Anmeldung an den LV-Sachsen für Mitglieder einreichen 
  • Für Sie wird ein Platz reserviert 
  • Nach Zahlung Kursgebühr wird ein Platz für Sie gebucht 
  • 1 Monat vor Kursbeginn senden wir Ihnen die Unterlagen zu.
  • Vorabcheck der Teilnahmevoraussetzungen
  • Sie verfügen über ein sehr gutes persönliches Können in der von Ihnen angestrebten Ausbildungsrichtung.
  • Sie bringen langjährige Erfahrungen in der von Ihnen angestrebten Ausbildungsrichtung mit. 
  • Sie sind mindestens 18 Jahre alt. 
  • Nachweis über einem Kurs in Erster Hilfe (8 Doppelstunden), der nicht länger als 2 Jahre zurückt liegt
  • Mitglied einer DAV Sektion